/
Team

Zur Person

Michael S. Zerban

Eine Kurzvorstellung

Ein halbes Jahr nach seiner Geburt in Frankfurt zogen die Eltern – Journalist Alfred Zerban mit Ehefrau Ingrid – nach Köln. Dort und in der unmittelbaren Umgebung wuchs Michael Zerban auf.

Nach dem Studium der Kommunikationswirtschaft in Düsseldorf studierte er an der Ruhr-Universität Bochum Publizistik, Wirtschaftswissenschaften und Politologie.

1998 machte der Vater zweier Söhne sich mit Communication Office Düsseldorf, einer Agentur für internationale PR, selbstständig. So arbeitete er auch ab 2000 für mehr als ein Jahrzehnt als Dozent für PR, Konzeptionstechnik und internationale PR an einer Kölner Akademie für Kommunikation. Zahlreiche Vorträge im In- und Ausland.

Seit August 2011 ist der Journalist Chefredakteur bei Opernnetz. Seit 2017 heißt das Kulturmagazin O-Ton.

Geknipst hat Zerban von frühester Kindheit an. Aber immer leidenschaftlich gern. 2017 schaltete er endlich auf M um. Und wechselte beruflich von Nikon zum Sony-Kleinbild-System. Wenn er privat unterwegs ist, begleitet ihn die Fuji XT-30.